Mit Indentity- und Accessmanagement

im Vorteil.

 Hier erhalten Sie einen Überblick über IAM Lösungs-Komponenten.

Provisionierung

Die Identitäts- und Berechtigungsdaten sollen mit den im Unternehmen vorhandenen Umsystemen provisioniert und validiert werden. Dazu stellen die meisten Produkte spezifische Konnektoren zur Verfügung oder es können basierend auf dem Produkteframework spezifische programmiert werden.

Bei der Provisionierung ist wichtig, dass nebst von Neuanlegungen und Austritten, die vorhandenen Daten aktualisiert und nachgezogen werden, um einen konsistenten Datenbestand gewährleisten zu können.

Identitäten, welche in den Umsystemen vorhanden sind, aber nicht zu einer Identität zugewiesen werden können, müssen bereinigt oder entsprechend als selbstverwaltet markiert werden.

Die Provisionierung erfolgt dabei meist Ereignis getrieben, wobei die Validierung zeitgesteuert erfolgt.

  • Berechtigung Wie soll man die notwendige Berechtigung finden?

  • Benutzer Woher kommt die Information, welcher Benutzer, welche Berechtigung benötigt?

  • Abhängigkeit Wie können Abhängigkeiten definiert werden?

  • Konzentration Können diese Berechtigungen konzentriert werden?

Mit Identity & Accessmanagement am Puls der Zeit.

Unsere IAM Spezialisten begleiten Sie dabei vom Startschuss bis zur Ziellinie und helfen auch kritische Passagen zu durchqueren.
Sie haben Fragen oder wünschen Projektbeispiele?
Kontaktieren Sie uns.

Folgen Sie uns auf Linkedin